Von der Bewerbung zum ersten Training

Wie Ihr es aus meinem ersten Beitrag schon wisst, bin ich seit September 2020 bei Toastmasters. Der Weg zum Areadirektor begann dabei im Dezember 2021. Zu diesem Zeitpunkt hieß es, dass man sich auf freie Stellen bewerben könnte. Nach dem Club ist die höhere Ebene die Area, so dass ich mich für eine solche Stelle beworben habe. Das entsprechende Bewerbungsgespräch habe ich am 22.02.2022 geführt. Dieses ist erfolgreich verlaufen, was ich im Vorfeld zum Treffen in Lübeck erfahren habe. Dargestellt / präsentiert wurde dieses Ergebnis im Rahmen des District-Council-Meetings im Mai 2022 in Lübeck, District Conference 2022 – District 95 Annual Conference (toastmasters-95.org). Zu beachten ist dabei, dass die Position des Areadirektors durch Ernennung und nicht durch Wahl besetzt wird.

Ab Juli bin ich zuständig und darf mein erstes COT organisieren. Damit ich nicht völlig unvorbereitet anfange habe ich von unserer Divisiondirektorin ein kleines Handbuch bekommen und es gab am 25.06.2022 auch das erste gemeinsame Training, wobei der Blick für die Area, die speziellen Aufgaben und die größere Vision geweitet worden ist. Alles sehr spannend und nichts, was man so ohne weiteres auf Clubebene mitbekommt.

Wendet Euch gerne bei Fragen an mich oder auch, wenn Ihr Anmerkungen für den Blog oder zu jeder anderen Thematik habt  Kevin Frank (@kevin.frank_jura) • Instagram-Fotos und -Videos / Kevin Frank | LinkedIn. Vielen Dank und alles Gute!

We use cookies to give you the best online experience. By agreeing you accept the use of cookies in accordance with our cookie policy.