INgolSpeakers feiert sein erstes Jubiläum

IngolSpeaker

Liebe Toastmasters weltweit,

Wir haben es geschafft! Die INgolSpeakers feiern ihren 1. Geburtstag! – und wir sind weiter gewachsen, so wie das ein gesundes Kind auch tut!

Es hatte lange gedauert, vom Start im April 2018 bis zum chartern im September 2019. Gerade als die Umstellung auf Pathways kam, hatten wir unser erstes Demo-Meeting, veranstaltet voller Begeisterung von einem kleinen, unerfahrenem Team. Wir hatten sehr viele Gäste, jedoch die Ausbeute war gleich Null. Aber wir waren lernwillig und erhielten großartige Hilfe von Karla Viebahn aus München, die unsere Mentorin war und uns unter ihre Fittiche nahm. Sie unterstützte uns dabei, nicht aufzugeben und zu einem effektiv arbeitendem Team mit Herz zu werden. Deshalb wird ganz besonders MENTORING bei uns groß geschrieben.

Und dann war es im September 2019 so weit: Die INgolSpeakers sind gechartert!

Wir konnten bereits im ersten Jahr als Select Distinguished Club abschließen, obwohl uns für dieses Ergebnis nicht einmal 10 Monate zur Verfügung standen.

In der Wettbewerbssaison haben wir unseren Club sowohl auf der Area-, wie auch der Division-Ebene stark präsentiert: 4 INgolSpeakers nahmen teil und Deepak Nagaraj, unser Präsident hat den 2. Platz beim Wettbewerb Bewertungsrede auf Englisch (Evaluation Speech Contest) für uns geholt! Das ist im ersten Jahr auf jeden Fall ein großer Erfolg für uns, der Lust auf mehr macht. Zudem gelang es uns weiter zu wachsen und neue Mitglieder zu gewinnen – sogar im Corona-Lockdown!

Ein besonders Highlight war am Ende des Toastmastersjahres ein Special: „ROASTS statt Toasts“! Dabei wurden die Akteure unseres Clubs liebevoll „gegrillt“ – Empfehlenswertes neues Format – es gab viel zu lachen. Ab März waren wir erfolgreich online, mit vielen Gästen auch außerhalb von Europa. Natürlich hofften wir, dass wir uns bald wieder persönlich treffen konnten.

Dies wurde jetzt möglich, weil unser Sergeant of Arms, Katharina es schaffte, dass wir den großen Hörsaal an der Technischen Hochschule Ingolstadt für unseren Clubabend mieten konnten, mit all den tollen technischen Möglichkeiten und einer großartigen Atmosphäre.

Am 8. September veranstalteten wir mit Herzklopfen dort unser erstes Meeting mit Online-Präsenz. Man konnte persönlich oder auch Online daran teilnehmen. Das Thema war „Grenzen überschreiten“ und das haben wir getan. Fast alle waren da und 10 Gäste, wovon 1 Gast gleich am Anfang einen Mitgliedsantrag unterschrieben hat – Willkommen! Das Treffen gelang mit einigen Lernerfahrungen technischer Art und die Gäste wollen alle gerne wieder kommen.

Wir sind sehr glücklich,dass wir so ein gutes Fundament geschaffen haben, das tragfähig ist, auch Krisen zu nutzen, um sie gut zu überstehen. Unsere Gäste bestätigen uns immer wieder als Feedback, dass bei uns besonders viel Inspiration spürbar ist und die Chemie stimmt, weshalb sie alle gerne wieder kommen. Wir arbeiten daran, dass dies auch so bleibt und freuen uns, wenn dieser Artikel Dich dazu inspiriert einmal bei uns vorbei zu schauen. Du bist jederzeit herzlich willkommen!

We use cookies to give you the best online experience. By agreeing you accept the use of cookies in accordance with our cookie policy.