Ariane Roth bei den INgolspeakers – Wie war es?

Wart Ihr beim Workshop in Ingolstadt dabei? Es waren sehr interessante Informationen, die Ariane uns zum Thema Stimme mitgebracht hat. Ich bin fest davon überzeugt, dass man für Führung oder das Halten einer Rede sich immer weiter verbessern sollte.

Für mich waren meine drei größten Impulse aus dem Workshop:

–            Die Stimme ist ein Handwerkszeug, dass man trainieren und beherrschen lernen kann

–            Bevor man lauter wird, sollte man deutlicher und klarer werden

–            Mit verhältnismäßig wenig Aufwand können sehr gute Resultate erzielt werden.

Solltet Ihr die Möglichkeit haben, diese Einzelaspekte einer Rede in einem Workshop zu vertiefen, nutzt die Chance! Es wird für Euch sehr erhellend sein.

We use cookies to give you the best online experience. By agreeing you accept the use of cookies in accordance with our cookie policy.