1. Club Officers Training 2021/2022

Das neue Toastmasters-Jahr 2021/2022 startete mit Vollgas: An zwei Wochenenden im Juli fand das Club Officers Training statt.

Die Area Directors Jan Gumprecht (D1), Claudia Pichlmeier (D2) und Lukas Tietenberg (D6) organisierten das englischsprachige COT am 17. Juli. Ein Vorteil der Online-Veranstaltung war, dass der PR-Experte Craig L. Curtis ein Thema aus Frankfurt am Main präsentierte. Insgesamt genossen mehr als 60 Toastmasters-Vorstandsmitglieder einen lebhaften Samstagvormittag, an dem sie ihre neuen Aufgaben kennenlernten und sich mit anderen Mitgliedern austauschten.

Eine Woche später waren die Area Directors Gudrun Zarth (D4), Irmeli Eija (D5) und Roland Jeche (D3) für das deutschsprachige COT am 24. Juli verantwortlich. Das Moderatorenteam bestand aus fachkundigen Mitgliedern aus allen Areas der Division, darunter auch Karla Viebahn, die kürzlich aus beruflichen Gründen aus Bayern weggezogen ist und dank des Online-Formats teilnehmen konnte.

Alles in allem haben nach dieser ersten Runde zwei Clubs unserer Division alle ihre Vorstandsmitglieder geschult und damit ihre Absicht bekundet, die Auszeichnung “Magnificent Seven” zu erlangen. COTs helfen den Officers, ihren Clubs und Mitgliedern mit den höchsten Toastmasters-Standards zu dienen und sind eine lohnende Erfahrung nicht nur für ihre Toastmasters-Karriere, sondern auch für ihr privates und berufliches Leben.

We use cookies to give you the best online experience. By agreeing you accept the use of cookies in accordance with our cookie policy.